Dakar Rally

Die Rallye Dakar ist eine Geländerallye (Rallye Raid), die jedes Jahr in Südamerika stattfindet und ihren Teilnehmern alles abverlangt. Für dieses Rennen versammeln sich Fahrer aus der ganzen Welt, die an diesem extremen Rennen teilnehmen möchten. In insgesamt 15 Tagen werden mehr als 5000 Kilometer zurückgelegt – extrem anspruchsvoll für Mensch und Maschine. Über 500 Teilnehmer aus 60 Nationen starten jedes Jahr in mehr als 300 Fahrzeugen. Durchhaltevermögen und Willensstärke sind hier entscheidend. 


Dakar Rally - Auto

Die Rallye Dakar ist eine Klasse für sich. Navigationshilfsmittel sind nicht zugelassen. Den Teilnehmern werden lediglich ein Kompass und eine Karte mit Punkten, die sie anfahren sollen, ausgehändigt. Sie können einer Spur folgen, müssen sich teilweise aber auch ihren eigenen Weg bahnen. Nach natürlichen Hinweisen zu navigieren verlangt den Teilnehmern viel ab. Selbst wenn sie ihren eigenen Weg finden, müssen sie immer wieder auf die Strecke zurück, um nicht die Orientierung zu verlieren, in welche Richtung sie fahren müssen.

Während der Rallyeetappen ist es nur dem Fahrer und seinem Copiloten gestattet am Fahrzeug zu arbeiten. Die Mechaniker dürfen erst helfen, wenn die Fahrer das Biwak erreicht haben. Die Fahrer müssen ihre Fahrzeuge also in- und auswendig kennen.


MASCOT bei der Rallye Dakar

Team Coronel - Arbeitskleidung

Bereits seit einigen Jahren stellt MASCOT die Kleidung für Team Coronels Mechanikerteam während der Rallye Dakar. So auch wieder in diesem Jahr. Darüber sind wir bei MASCOT natürlich stolz, schließlich findet diese Art der Arbeit unter ganz speziellen Verhältnissen satt, die hohe Ansprüche an die Kleidung stellt.

Einem Mechaniker wird während der Rallye Dakar nämlich einiges abverlangt. Media Manager des Maxxis Dakar Teams, Martijn van Oort, berichtet: »Die Mechaniker müssen während der Dakar eine schwere Aufgabe bewältigen. Sie haben kaum Zeit zu schlafen und sind rund um die Uhr im Einsatz. Ist die Arbeit am Buggy abgeschlossen, sind die Mechaniker verantwortlich für den rechtzeitigen Transport des Lastwagens samt aller Reserveteile zur nächsten Destination. Hier wird die Werkstatt erneut aufgeschlagen und man macht sich bereit für das Eintreffen der Fahrzeuge.«

MASCOT-Produkte bei Coronel Racing

17179-311
MASCOT® ADVANCED
  • 010 - Schwarzblau 010 - Schwarzblau
  • 06 - Weiß 06 - Weiß
  • 09 - Schwarz 09 - Schwarz
  • 18 - Dunkelanthrazit 18 - Dunkelanthrazit
  • 55 - Hellkhaki 55 - Hellkhaki
17001-411
MASCOT® ADVANCED
  • 01009 - Schwarzblau/Schwarz 01009 - Schwarzblau/Schwarz
  • 0918 - Schwarz/Dunkelanthrazit 0918 - Schwarz/Dunkelanthrazit
  • 0618 - Weiß/Dunkelanthrazit 0618 - Weiß/Dunkelanthrazit
  • 3309 - Moosgrün 3309 - Moosgrün
  • 4409 - Petroleum 4409 - Petroleum
17103-316
MASCOT® ADVANCED
  • 01009 - Schwarzblau/Schwarz 01009 - Schwarzblau/Schwarz
  • 0809 - Grau abgestuft/Schwarz/Rot* 0809 - Grau abgestuft/Schwarz/Rot*
  • 1809 - Dunkelanthrazit/Schwarz 1809 - Dunkelanthrazit/Schwarz
  • 3309 - Moosgrün 3309 - Moosgrün
  • 4409 - Petroleum 4409 - Petroleum
17484-319
MASCOT® ADVANCED
  • 09 - Schwarz 09 - Schwarz
  • 01009 - Schwarzblau/Schwarz 01009 - Schwarzblau/Schwarz
  • 3309 - Moosgrün 3309 - Moosgrün
  • 4409 - Petroleum 4409 - Petroleum
17035-411
MASCOT® ADVANCED
  • 010 - Schwarzblau 010 - Schwarzblau
  • 09 - Schwarz 09 - Schwarz
17165-318
MASCOT® ADVANCED
  • 01009 - Schwarzblau/Schwarz 01009 - Schwarzblau/Schwarz
  • 0618 - Weiß/Dunkelanthrazit 0618 - Weiß/Dunkelanthrazit
  • 0918 - Schwarz/Dunkelanthrazit 0918 - Schwarz/Dunkelanthrazit
  • 3309 - Moosgrün 3309 - Moosgrün
  • 4409 - Petroleum 4409 - Petroleum
F0124-773
MASCOT® FOOTWEAR FLEX
  • 0917 - Schwarz/Limonengrün 0917 - Schwarz/Limonengrün
  • 09118 - schwarz/hellanthrazit 09118 - schwarz/hellanthrazit
50415-250
MASCOT® CROSSOVER
  • 010 - Schwarzblau 010 - Schwarzblau
  • 09 - Schwarz 09 - Schwarz
  • 01 - Marine 01 - Marine
  • 06 - Weiß 06 - Weiß
  • 08 - Grau-meliert 08 - Grau-meliert
50181-861
MASCOT® CROSSOVER
  • 010 - Schwarzblau 010 - Schwarzblau
  • 09 - Schwarz 09 - Schwarz
  • 18 - Dunkelanthrazit 18 - Dunkelanthrazit
  • 01 - Marine 01 - Marine
  • 11 - Kornblau 11 - Kornblau

Für die Mechaniker ist es hierbei äußerst wichtig, dass sie sich in Ihrer Arbeitskleidung wohlfühlen und darin gut arbeiten können.

Dakar Rally - AutoTeam Coronel - MASCOT® WORKWEAR78535311-7B23-4DC2-9A9E-C6FFB36215E9 - Dakar RallyMASCOT® WORKWEAR - 4D43360B-BDE3-4732-B478-E81C9A27ED80 - Dakar Rally

»Alles in allem eine extrem anspruchsvolle Arbeit, für die verschleißfeste Arbeitskleidung gefordert ist. Gleichzeitig ist es natürlich auch wichtig, dass die Mechaniker sich nach außen gegenüber von Sponsoren ordentlich präsentieren. Die Rallye Dakar wird immerhin in die ganze Welt übertragen und die Mechaniker sind während des gesamten Rennens im Spotlight,« so Martijn van Oort.

Team Coronel

»Niemand kann vorhersehen, was einen bei Dakar hinter der nächsten Kurve, dem nächsten Hügel oder schlicht in 100 Metern erwartet. Du musst dich auf dich selbst und deine Intuition verlassen,« erzählt Tim Coronel

Dakar – “Living the dream”

»Dakar ist eines der härtesten Rennen, die es gibt. Es ist aber auch ein Abenteuer und der Traum eines jeden Jungen. Bei der Rallye geht es um Ausdauer, Durchhaltevermögen und darum, seine eigenen Grenzen herauszufordern«, erzählt uns Tim Coronel.

MASCOT - Team Coronel - Dakar Rally

Navigationshilfsmittel sind bei der Rallye Dakar nicht zugelassen. Stattdessen erhält man eine Karte und einen Kompass und muss selbst die beste Route durch das Terrain ausfindig machen. Tim Coronel erzählt uns, dass er über einen äußerst guten räumlichen Wahrnehmungssinn verfügt. »Das braucht man um in einem Terrain navigieren zu können, wo alle 100 Meter eine Überraschung lauert. Nicht alle erreichen das Ziel. Du musst das Terrain wirklich verstehen«, erklärt er.


Team Coronel

Die Rallye Dakar findet Anfang Januar statt. Die Vorbereitungen darauf dauern jedoch das ganze Jahr an. »Das Rallye-Fahren ist eine Lebensart – meine Lebensart. Wenn du Dakar durchführen willst, musst du das beste Team hinter dir haben. Die Bedingungen sind extrem, Temperaturen können innerhalb einer Stunde von minus sieben bis plus 45 Grad variieren. Bei einer Rallye, wo es darauf ankommt, dass alles funktioniert, musst du deinem Team und deiner Ausstattung, die du ausgewählt hast, voll vertrauen können. Profis arbeiten mit Profis«, so Tim Coronel. MASCOT liefert seit Jahren die Arbeitskleidung und Sicherheitsschuhe für die Mechaniker aus Tim Coronels Team. »Arbeitskleidung von MASCOT ist von hoher Qualität und äußerst strapazierfähig. Die Mechaniker arbeiten unter schwierigen Bedingungen und deshalb muss deren Arbeitskleidung auch für sämtliche Wetterverhältnisse geeignet sein«, erklärt Tim Coronel.

So beschreibt dakar.com die Rallye
Dakar baut auf Zusammenhalt – eines der Prinzipien des „Dakar Spirits“. Alles entstammt einer gemeinsamen Leidenschaft. Alle Teilnehmer sprechen dieselbe Sprache. Sie teilen dieselbe Passion, eine gemeinsame Emotion, die sie während der Rallye Dakar zusammenbringt.