Sind Sie vor Sonnenstrahlen geschützt

?
Warnschutz T-ShirtShorts für DamenDame
Mittwoch, 30. Juni 2021

Arbeiten Sie im Freien, wenn sich die Sonne blicken lässt? Wenn es regnet, ziehen Sie wasserdichte Kleidung an. Wenn es kalt ist, tragen Sie eine warme Jacke. Aber denken Sie auch daran, sich vor schädlichen Sonnenstrahlen zu schützen? Unsere Haut reagiert empfindlich auf UV-Strahlung. Sie müssen deshalb bei sonnigem Wetter besonders vorsichtig sein.

Ist Ihre Arbeitsgarderobe für Sonne und Sommer bereit? Schützen Sie sich vor schädlichen Sonnenstrahlen und reduzieren Sie das Risiko von Hauterkrankungen.

Wie schützt man sich am besten vor der Sonne?

Der beste Schutz vor der Sonne ist natürlich der Schatten. Aber oft ist es nicht möglich, im Schatten zu arbeiten. Deshalb muss man Vorsichtsmaßnahmen ergreifen und sich so gut wie möglich schützen.

Beim Schutz der Haut vor Sonneneinstrahlung spielt Ihre Kleidung eine wichtige Rolle. Wie gut das Kleidungsstück schützt, hängt unter anderem von der Dicke und Dichte des Materials und den Fasern ab, aus denen der Stoff hergestellt ist. Eine dicke Jacke schützt zum Beispiel besser als ein dünnes und luftiges T-Shirt. Aber bei 20 Grad im Schatten ist es nicht unbedingt optimal, mit einer dicken Jacke körperlich schwere Arbeit zu leisten. Besser ist ein T-Shirt, Sweatshirt oder Polohemd mit UV-Schutz. Den Kopf sollten Sie mit einer Kappe oder einer anderen schattenspendenden Kopfbedeckung schützen.

Es wird auch empfohlen, Sonnenschutzmittel für die Körperteile zu verwenden, die nicht von der Kleidung bedeckt sind.

So funktioniert Sonnenschutzkleidung

 UV-Schutzkleidung kann entweder aus speziellen Stofffasern bestehen, die vor Sonne schützen, oder aus einer dichten Webart, durch die keine Sonnenstrahlen eindringen können. Kleidung kann auch chemisch veredelt oder eingefärbt werden, um den Sonnenschutz zu erhöhen.

Bei der Auswahl von Arbeitskleidung wie T-Shirts, Polohemden und dünnen Sweatshirts, die möglicherweise nicht so gut schützen wie eine dicke Jacke, sollten Sie auf Produkte mit EN 13758-2-Zertifizierung achten. Indem Sie Kleidung tragen, die gemäß 13578-2 zertifiziert ist, reduzieren Sie das Risiko von Hautschäden durch Sonnenstrahlen. Ob ein Produkt von MASCOT UV-zertifiziert ist, sehen Sie in der Waschanleitung.

Im Sortiment von MASCOT finden Sie eine breite Palette an UV-Schutzprodukten. Einige dieser Produkte bieten einen zertifizierten Schutz gemäß EN 13578-2. Arbeitskleidung mit UV-Schutz erhalten Sie bei Ihrem MASCOT-Händler.