ESD-geprüft Sicherheitsschuhe

Produkte ()

Finden Sie die richtigen Sicherheitsschuhe für Ihre Arbeitsumgebung

Bei MASCOT finden Sie eine große Auswahl an ESD-geprüften Sicherheitsschuhen. Diese Art Sicherheitsschuh schützt einerseits Komponenten und Produkte, andererseits bewahrt die antistatische Eigenschaft auch den Träger vor Stromschlägen. ESD-geprüfte Sicherheitsschuhe empfiehlt sich insbesondere für Arbeitsbereiche, in denen statische Elektrizität durch von Reibung oder Staub entstehen kann oder wo elektrische Produkte und Ausrüstung geschützt werden müssen. Daher sind ESD-geprüfte Sicherheitsschuhe besonders relevant, wenn Sie Elektronik installieren, reparieren, prüfen oder produzieren. Entsprechen auch Boden und Möbel den ESD-Anforderungen, entladen die ESD-geprüften Sicherheitsschuhe den Träger entsprechend der Norm EN 61340.

Finden Sie ESD-geprüfte Sicherheitsschuhe in mehreren von MASCOTs Schuhkollektionen. Alle ESD-geprüften Sicherheitsschuhe, -stiefel und -sandalen sind entsprechend der bestehenden ESD-Norm zertifiziert.

ESD-geprüft

Vermeiden Sie statische Elektrizität

ESD steht für „electrostatic discharge“, zu Deutsch elektrostatische Entladung. Statische Elektrizität entsteht, wenn zwei Materialien mit unterschiedlichen elektrischen Ladungen in Kontakt kommen. In einigen Berufen ist es erforderlich, dass spezielle Bereiche gegen ESD geschützt sind, um elektrische Komponenten und Ausrüstung zu schützen. Menschen sind äußerst elektrisch leitfähig, was deshalb schon beim bloßen Laufen oder Berühren von Ausrüstung und Werkzeugen zu statischer Elektrizität kommen kann. Häufig können Komponenten bereits durch Kleinstmengen an Spannung beschädigt werden, die man selbst nicht fühlen würde. Um diesen Schaden zu vermeiden, ist es nötig, ESD-geprüfte Arbeitskleidung und Sicherheitsschuhe zu tragen.