EN 61482

(Testmethode 1-2, Lichtbogen-Box-Test)
EN 61482Produkte von MASCOT, zertifiziert nach EN 61482-2, schützen den Träger vor den kurzzeitigen Auswirkungen eines Lichtbogens.

EN 61482-2 ist die Norm für Schutzkleidung in Situationen, in denen Gefahren durch Störlichtbogen auftreten können. Die EN 61482 umfasst zwei Testmethoden. MASCOT-Produkte werden der Testmethode 2 unterzogen, dem Lichtbogen-Box-Test. Für Schutzkleidung mit EN 61482-2-Zertifizierung wird dementsprechend eine Störlichtbogenprüfung in einem begrenzten Bereich durchgeführt. Die Testmethode 2 umfasst nicht den Schutz vor elektrischer Ladung. Gemäß EN 61482-2-Prüfverfahren 2 zertifizierte Schutzkleidung wird in zwei Klassen unterteilt. Klasse 2 bietet den besten Schutz.

Produkte ()

Es ist wichtig, zu beachten, dass Schutzkleidung mit der Kennzeichnung EN 61482-2 nur in Bezug auf den Lichtbogen-Box-Test geprüft und zertifiziert wurde. Die Zertifizierung bestätigt nicht die Eignung der Produkte für einen längeren Aufenthalt in Hochrisikobereichen. Das EN 61482-2-Prüfverfahren 2 testet Schutzkleidung nur gemäß Lichtbogen-Box-Test auf einer begrenzten Fläche der Vorderseite der Kleidung und über einen kurzen Zeitraum.
MASCOT-Produkte, die nach dieser Norm zertifiziert sind, werden ausschließlich nach Prüfmethode 2 getestet. Die Schutzkleidung eignet sich also nur bei kurzer Einwirkung eines Lichtbogens auf einen begrenzten Bereich der Bekleidung.

Diese Norm hat die ältere Norm ENV 50354 abgelöst.