Wie viele kleidungsschichten

benötigen sie bei der arbeit?
MIX – Verschiedene Farben  – ohne auf einen stimmigen Look zu verzichten-Herr
Montag, 12. Oktober 2020
Wenn man bei Wind und Wetter im Freien arbeitet, gibt es nichts Besseres, als sich nach dem Zwiebelschalenprinzip zu kleiden. Eine hochwertige Thermojacke oder Thermoweste ist in der Übergangszeit eine gute Alternative für die Außenschicht und perfekt als Zwischenschicht in den kältesten Monaten.

Der Herbst rückt näher, und da ist es an der Zeit, einmal zu prüfen, ob die Arbeitskleidung wirklich darauf abgestimmt ist, einen ganzen Arbeitstag lang warm zu halten – und das bei entsprechendem Komfort. Wenn Sie sich nach dem Zwiebelschalenprinzip kleiden, wird die Körperwärme bei anstrengenden Arbeiten nach außen geleitet. Dies verhindert, dass der Körper feucht wird und auskühlt, wenn das Arbeitstempo sinkt. Thermokleidung mit isolierendem Futter hilft dem Körper, den ganzen Arbeitstag lang eine stabile Temperatur aufrecht zu erhalten.

Kleiden Sie sich in Schichten

Bei körperlicher Arbeit ist es wichtig, dass Feuchtigkeit vom Körper abgeleitet werden kann, damit die Haut trocken bleibt. Ein feuchtigkeitstransportierendes T-Shirt als Innenschicht ist dafür die erste Voraussetzung. Die Arbeitsabläufe sind im Laufe eines Tages oftmals recht unterschiedlich. Deshalb ist es wichtig, dass der Körper bei Arbeiten, die weniger anstrengend sind, nicht auskühlt.

Mit einer guten Thermojacke können Sie rasch eine zusätzliche Kleidungsschicht überstreifen, um die überschüssige Wärme des Körpers zu bewahren und so eine stabile Temperatur aufrecht zu erhalten. Ergänzen Sie an besonders kalten, windigen oder regnerischen Tagen das Outfit einfach durch eine Außenschicht, einer dritten Lage, die vor Regen schützt.

Hochwertiges, leichtes Futter mit hervorragenden Isoliereigenschaften

MASCOT verarbeitet in den meisten Thermoprodukten das leichte Polyesterfutter CLIMASCOT® Lightweight Insulation. In zusammengepresstem Zustand nimmt CLIMASCOT® äußerst wenig Platz ein. Da ist es kein Problem, unterwegs eine Thermojacke mitzunehmen. Sie lässt sich problemlos in der Tasche verstauen, falls es im Laufe des Tages wärmer wird. Polyester stabilisiert das Futter so, dass es nach dem Auspacken seine Form und seine isolierenden Eigenschaften behält.

CLIMASCOT® eignet sich besonders für Tage mit unterschiedlicher Arbeitsintensität, da es atmungsaktiv ist und schnell trocknet. Überschüssige Wärme und Feuchtigkeit werden bei anstrengenden Arbeiten vom Körper abgeleitet – und trotzdem bleibt man bei Tätigkeiten bei denen man stillsteht, trocken und warm. Dies sorgt für Komfort während des gesamten Arbeitstages.

Isolierende Westen und Jacken für Herren und Damen

In der MASCOT® ACCELERATE-Kollektion finden Sie Thermowesten und Thermojacken mit CLIMASCOT®-Futter in Passformen für Herren und Damen. Durch das geringe Gewicht sind die Thermoprodukte besonders leicht und schränken die Bewegungsfreiheit bei der Arbeit nicht ein.

 

Dame MIX – Verschiedene Farben  – ohne auf einen stimmigen Look zu verzichten 

Sie können die Thermoprodukte mit den anderen Produkten der Kollektion aber auch mit dem übrigen MASCOT-Sortiment kombinieren. Sowohl Jacken als auch Westen sind in sechs Farben erhältlich: Schwarz, Dunkelanthrazit, Schwarzblau, Azurblau, Verkehrsrot und Grasgrün. Wer eine Alternative zu Thermojacken und -westen sucht, kann als isolierende Schicht auch Fleecepullover oder Strickjacken tragen, die sich an besonders kalten Tagen zudem gut als eine weitere kälteisolierende Kleidungsschicht eignen.

Herren

18015-318 MASCOT® ACCELERATE Jacke mit CLIMASCOT®-Futter

18065-318 MASCOT® ACCELERATE Winterweste mit CLIMASCOT®-Futter

Damen

18025-318 MASCOT® ACCELERATE Jacke mit CLIMASCOT®-Futter, Damenpassform

18078-318 MASCOT® ACCELERATE Winterweste mit CLIMASCOT®-Futter, Damenpassform

MASCOT® ACCELERATE