Arbejdstøj til alle situationer
MASCOT® WORKWEAR

MASCOT auf der Rallye Dakar 2015

18. Dezember 2014
Zum 37. Mal richten die Rallye Dakar-Enthusiasten aus aller Welt ihren Blick auf ein Rennen großer Dimensionen, wenn am 4. Januar 2015 in Buenos Aires der Startschuss erklingt. Und dieses Mal ist MASCOT mit dabei.

Bereits zum siebten Mal findet die traditionsreiche Rallye Dakar auf südamerikanischen Boden statt. 414 Fahrzeuge in verschieden Kategorien gehen an den Start. Die Fahrer müssen insgesamt über 9000 km zurücklegen.

Bereits seit einigen Jahren stellt MASCOT die Kleidung für Tim Coronels Mechanikerteam während der Rallye Dakar. So auch wieder in diesem Jahr. Sehr zur Freude der Mechaniker, die selbst darum gebeten hatten, wieder in MASCOT-Kleidung an die Arbeit zu gehen. Darüber sind wir bei MASCOT natürlich stolz, schließlich findet diese Art der Arbeit unter ganz speziellen Verhältnissen satt, die hohe Ansprüche an die Kleidung stellt.

Einem Mechaniker wird während der Rallye Dakar nämlich einiges abverlangt. Media Manager des Maxxis Dakar Teams, Martijn van Orten, berichtet:
„Die Mechaniker müssen während der Dakar eine schwere Aufgabe bewältigen. Sie haben kaum Zeit zu schlafen und sind rund um die Uhr im Einsatz. Ist die Arbeit am Buggy abgeschlossen, sind die Mechaniker verantwortlich für den rechtzeitigen Transport des Lastwagens samt aller Reserveteile zur nächsten Destination. Hier wird die Werkstatt erneut aufgeschlagen und man macht sich bereit für das Eintreffen der Fahrzeuge.
Für die Mechaniker ist es hierbei äußerst wichtig, dass sie sich in Ihrer Arbeitskleidung wohlfühlen und darin gut arbeiten können. Eigentlich ist es in Südamerika ja eher warm, in Wirklichkeit allerdings, sehen wir uns allen Arten von Witterungsverhältnissen gegenüber. Von der Hitze in der Wüste bis zu klirrender Kälte (manchmal sogar Schnee) in den Bergen Chiles. In Argentinien wiederrum kann es ziemlich nass werden, daher ist es wichtig, dass sie hier Kleidung tragen, die schnell trocknet.
Alles in allem eine extrem anspruchsvolle Arbeit, für die verschleißfeste Arbeitskleidung gefordert ist. Gleichzeitig ist es natürlich auch wichtig, dass die Mechaniker sich nach außen gegenüber von Sponsoren ordentlich präsentieren. Die Rallye Dakar wird immerhin in die ganze Welt übertragen und die Mechaniker sind während des gesamten Rennens im Spotlight“, so Martijn van Oort.
Die Sponsorenvereinbarung mit MASCOT umfasst Hosen, Shorts, T-Shirts, Softshelljacken, Sicherheitsschuhe, etc. für das gesamte Mechanikerteam.


Von der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires aus fahren Motorräder, Lastwägen und Buggys/Quads gen Westen durch Chile, hoch nach Bolivien und wieder zurück nach Buenos Aires. Erst zum sechsten Mal handelt es sich bei der Rute um einen Rundkurs.
Als weiteres Detail in diesem Jahr halten die verschiedenen Kategorien Ihre Ruhetage an jeweils unterschiedlichen Tagen.
Mit anderen Worten wird vom 4. bis 17. Januar an jedem einzelnen Tag Rennen gefahren.

MASCOT wünscht allen Teilnehmern und deren Teams eine fantastische Rallye Dakar 2015.

Erfahren Sie mehr über die Rallye Dakar und nehmen Sie am Gewinnspiel teil: www.mascot.dk/Dakar


 
 
Mascot International GmbH · Neustadt 10 · D-24939 Flensburg · Tel. + 45 8724 4747 · Fax. +45 8724 4741 · Id.Nr. DE 81 25 11 807 · Impressum
Mascot International Austria GmbH · Kohlmarkt 8-10 · A-1010 Wien · Tel. +45 8724 4747 · Fax +45 8724 4741 · Id. Nr. ATU 57 46 29 99 · Impressum
Mascot International AG · Industriestrasse 51 · CH-6312 Steinhausen · Tel. +45 8724 4747 · Fax +45 8724 4741 · VAT No. 563 478· Impressum